You are here

Datenbank aller Pressemitteilungen der GRS

18.07.2013
Notfallzentrum für nukleare Unfälle erhält Notstromdiesel
(Köln, 18.7.2013) Am Freitag, den 19. Juli 2013, werden ab 7:00 Uhr in der Kölner Innenstadt Teile der Breite Straße und der Schwertnergasse gesperrt. Grund dafür ist die Anlieferung eines rund 4,5 Tonnen schweren Notstromdiesels für das Notfallzentrum der Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS).
25.06.2013
Endlagerung in Tongestein: GRS entwickelt Modell zur Prognose von Gastransport
(Köln, 25. Juni 2013) Neben Salzgestein und Granit ist Tonstein eine der drei Gesteinsarten, die Forscher derzeit für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle diskutieren. Tonstein ist als Wirtsgestein interessant, da er gute Rückhalteeigenschaften aufzeigt und Radionuklide sorbieren kann.
23.05.2013
Neues GRS-Notfallzentrum für nukleare Unfälle einsatzbereit
(Köln, 23. Mai 2013) Die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH hat an ihrem Hauptsitz in Köln ihr neues Notfallzentrum fertiggestellt.

Pages